T: +4921199459675 - M: info@kloepfel-engineering.com

Leiterplattenbestückung

Kloepfel Engineering GmbH / Leiterplattenbestückung

Leiterplattenbestückung

Leiterplatten verschiedenster Arten sind heute in jedem elektronischen Gerät verbaut. Ein Arbeitsschritt zur Fertigung von Leiterplatten ist deren Bestückung. Cost Control hilft dabei Optimierungsmöglichkeiten offenzulegen und zeigt Einsparpotenziale auf.

Die Leiterplattenbestückung ist ein Teilbereich der Electronic Manufacturing Services (EMS) und umfasst das Setzen und Löten von verschiedenen elektronischen Bauelementen auf eine leere, unbestückte Leiterplatte durch spezifische Setz- und Lötverfahren.
Bis in die 80er-Jahre erfolgte die Bestückung der Leiterplatten in Handarbeit. Heutzutage assoziiert der Großteil mit dem Begriff Leiterplattenbestückung jedoch eine (voll-)automatisierte SMT-Bestückung (Abkürzung für: „surface mounted technology“).

Nach der Bestückung der Leiterplatte werden die Bauteile mit Lötverfahren, wie dem Reflow-Löten, Dampfphasenlöten oder Wellenlöten auf der Leiterplatte verlötet.

 

Manfred Esser

Geschäftsführer

T +49 211 994 596 75
M +49 172 215 44 22

nach oben